Semalt-Experte: Web-Parsing so einfach wie ABC

Jeder war mit der Situation konfrontiert, in der es notwendig ist, eine große Menge an Informationen zu sammeln und zu systematisieren. Für Standardaufgaben gibt es vorgefertigte Services, aber was ist, wenn die Aufgabe nicht trivial ist und es keine fertigen Lösungen gibt? Es gibt zwei Möglichkeiten: Alles manuell erledigen und viel Zeit verschwenden oder den Routineprozess automatisieren und das Ergebnis um ein Vielfaches schneller erhalten. Die zweite Option ist offensichtlich vorzuziehen, daher geben wir Ihnen einige Informationen zu Web-Parsern.

Wie funktioniert ein Webparser?

Unabhängig davon, in welcher Programmiersprache der Webparser geschrieben ist, bleibt der Algorithmus seiner Operationen derselbe:

1. Auf das Internet zugreifen, den Code einer Webressource abrufen und herunterladen.

2. Daten lesen, extrahieren und verarbeiten.

3. Präsentieren extrahierter Daten in verwendbarer Form - .txt, .sql, .xml, .html und anderen Formaten.

Natürlich lesen Web-Parser den Text nicht wirklich, sondern vergleichen nur die vorgeschlagenen Wörter mit dem, was sie im Internet gefunden haben, und handeln gemäß dem vorgegebenen Programm. Was der Parser mit dem gefundenen Inhalt macht, wird in die Befehlszeile geschrieben, die eine Reihe von Buchstaben, Wörtern, Ausdrücken und Zeichen der Programmsyntax enthält.

Web Parser auf PHP

PHP ist sehr nützlich für die Erstellung von Webparsern. Es verfügt über eine integrierte Bibliothek libcurl, die das Skript mit allen Servertypen verbindet, einschließlich solcher, die mit https-Protokollen (verschlüsselte Verbindung), FTP und Telnet arbeiten. PHP unterstützt reguläre Ausdrücke, über die der Webparser Daten verarbeitet. Es verfügt über eine DOM-Bibliothek für XML, eine erweiterbare Auszeichnungssprache, die normalerweise die Ergebnisse der Arbeit des Webparsers darstellt. PHP versteht sich gut mit HTML, da es für die automatische Generierung erstellt wurde.

Web-Parser auf Python

Obwohl die Programmiersprache Python im Gegensatz zu PHP ein Allzweckwerkzeug ist (nicht nur ein Entwicklungstool für das Web), kann sie das Parsen hervorragend verarbeiten. Der Grund ist eine hohe Qualität der Sprache selbst.

Die Syntax von Python ist einfach, klar und trägt zu offensichtlichen Lösungen für oft nicht offensichtliche Aufgaben bei. Infolgedessen wurden viele etablierte Bibliotheken für das Web-Parsing mit dieser Sprache erstellt.

Pyparsing

Reguläre Ausdrücke werden zum Parsen verwendet. Zu diesem Zweck gibt es ein Python-Modul namens re. Wenn Sie jedoch noch nie mit regulären Ausdrücken gearbeitet haben, können diese Sie verwirren. Glücklicherweise gibt es ein praktisches und flexibles Parsing-Tool namens Pyparsing. Der Hauptvorteil besteht darin, dass der Code besser lesbar ist und der analysierte Text zusätzlich verarbeitet werden kann.

Schöne Suppe

Beautiful Soup ist ein in Python geschriebener Webparser zum syntaktischen Parsen von HTML / XML-Dateien, der sogar ein falsches Markup in einen Analysebaum konvertieren kann. Es unterstützt einfache und natürliche Methoden zum Navigieren, Suchen und Ändern des Analysebaums. In den meisten Fällen hilft dies, Stunden und sogar Arbeitstage zu sparen.

Fazit

Sie haben einige grundlegende Informationen zu Webparsern und zwei Programmiersprachen gelernt, die für das Erstellen und Verwenden eines Webparsers am nützlichsten sind, sowie einige Bibliotheken, die sich als nützlich erweisen. Natürlich gibt es viel mehr Optionen für das Web-Parsing, aber diese Beispiele können Ihnen den Einstieg erleichtern.